Dr. Wolfgang Kellermair | Start-Up-Beratung & Gründung – Umgründung & Betriebsübergaben
267
post-template-default,single,single-post,postid-267,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Dr. Wolfgang Kellermair - Gründung, Umgründung und Betriebsübergaben

Start-Up-Beratung & Gründung – Umgründung & Betriebsübergaben

Wir begleiten Sie von der Geschäftsidee, hin zur Gründung bis in den laufenden Geschäftsbetrieb.
Wir haben für viele Aufgabenstellungen, die bei der Gründung eines Unternehmens auftreten können, entsprechendes Know-How erworben und betreuen Sie professionell in allen Etappen der Firmengründung. Für Unternehmen jeder Größenordnung haben wir eine maßgeschneiderte Lösung bereit.

Eine umfassende Gründungsplanung bezieht alle Unternehmensbereiche mit ein. Von wesentlicher Bedeutung wird vor allem die Wahl der Rechtsform Ihres Unternehmens sein.
Mit dieser Entscheidung sind nicht nur steuerliche, sondern auch sozialversicherungs- und gewerberechtliche Fragen verbunden. Auch Haftungsüberlegungen spielen dabei eine wesentliche Rolle.
Nehmen Sie deshalb rechtzeitig professionelle Beratung in Anspruch und planen Sie gemeinsam mit uns Ihren Weg in die Selbstständigkeit detailliert voraus, damit auch Ihre Gründung von Erfolg gekrönt ist.Unser Leistungsangebot

  • Prüfung der Geschäftsidee auf ihre Umsetzbarkeit
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Konzeptes
  • Erstellen von genau durchdachten Businessplänen
  • Beratung bei der Wahl der Rechtsform
  • Fahrplan in die GmbH, in die Personengesellschaft oder ins Einzelunternehmen mit definierten Check-Punkten
  • Beratung hinsichtlich Gründungsförderungen
  • Beratung bei sozialversicherungsrechtlichen Fragen

Aufgrund vorliegender Statistiken sollen in den nächsten Jahren tausende von Unternehmen übertragen werden. Neben persönlichen, erb-, arbeits-, miet- und haftungsrechtlichen Fragen sind es auch die Steuerhürden, die dabei Kopfzerbrechen bereiten können. Die Übertragung soll leistbar bleiben. Die Nachfolge von Unternehmen bedeutet in der Regel einen tiefen Einschnitt in die gesamte Betriebsstruktur. Einerseits soll losgelassen werden und andererseits soll ohne Behinderung und Verzögerung das Unternehmen fortgeführt werden. Dennoch werden Betriebsnachfolgemaßnahmen oftmals überhastet „vom Zaun gebrochen“. Die Folgen sind selten im Detail bedacht. Eine Nachfolge optimal zu organisieren bedeutet, bereits in der Anfangsphase intensiv über alle Alternativen nachzudenken. In diesem Zusammenhang bieten wir ein „Umgründungsbrainstorming“ an, wo anhand eines vorbereiteten Fragekatalogs alle relevanten Bereiche abgehandelt werden und individuelle Lösungen erarbeitet werden können.

Erfassung der Beteiligten und Betroffenen.

Sind alle Beteiligten und Betroffenen bekannt? Welche Interessen und Ziele verfolgen die jeweiligen Personen bzw. Personengruppen? Wichtig ist, alle Ziele der Nachfolge zu berücksichtigen. Alleine Steuern zu sparen ist selten ein ausreichender Grund, die Struktur eines Unternehmens zu verändern. Haftungsfragen, Fragen der Generationennachfolge, Altersvorsorgeplanung, zivilrechtliche Fragen müssen beantwortet und berücksichtigt werden.
Ein genauer Zeitplan ist abzustecken, der auch Freiraum für neue Überlegungen und Alternativen lässt. Umgründungsaktivitäten im „letzten Augenblick“ verursachen manchmal schwerwiegende Fehler. Eine gut geplante Nachfolge benötigt zumindest eine Vorlaufzeit von 1 bis 3 Jahren.
Es beginnt bei größeren Organisationsstrukturen mit der Festlegung des Teams, das die Nachfolge bzw. Umgründung begleiten soll. Die Vielzahl an beteiligten Personen benötigt eine umfassende Koordination. Ein gut organisiertes Brainstorming beseitigt meist viele Unsicherheitsfaktoren schon im Frühstadium, wodurch überhastete Aktionen vermieden werden können.

Sinnvoll ist der rechtzeitige Beginn der Diskussion anlässlich der jährlich stattfindenden Jahresabschlussbesprechung. Es ist nie zu früh Gespräche über anstehende Maßnahmen zu führen.

Unser Leistungsangebot

  • Rechtzeitige Anregung sinnvoller Maßnahmen
  • Beratung im Anlassfall
  • Umfassende Information über vorhandene Möglichkeiten
  • Brainstorming
  • Zielvereinbarung
  • Teamfestlegung
  • Zeitplan
  • Erstellen von Alternativen und Zukunftsszenarien
  • Unternehmensplan in Abstimmung mit Detailplänen
  • Prozessmoderation und Prozesskoordination
  • Begleitung